Heutzutage haben es Schulmädchen schon faustdick hinter den Ohren. Kaum sind die Gören 18, ficken sie auch schon was das Zeug hält. Aber die Schulmädchen begnügen sich dabei nicht nur mit den gleichaltrigen Freunden oder Mitschülern, sie lassen sich gerne auch mal vom Onkel oder vom Lehrer durchnageln und vollspritzen. Das enge, feucht Möschen will eben bearbeitet werden.